7. Semester

Sonderthema Entwurf 2

2016

Johanneskirchplatz Freiburg

Am Rande der Freiburger Altstadt bilden die Johanneskirche und die umgebene Bebauung einen großzügigen, hochfrequentierten Stadtraum mit groß städtischem Flair. Das freiraumplanerische Potential des Areals liegt jedoch brach, dem Platz fehlt ein einheitliches Gestaltungskonzept, die Übergänge zu den angrenzenden Straßenräumen sind ungelöst und die fehlende Raumbildung lässt keine Platzatmosphäre aufkommen. Aufgabe ist es, diesen fragmentierten Stadtraum in einen attraktiven Platz mit hoh er Aufenthaltsqualität zu verwandeln und so ein identitätsstiftendes Gelenk zwischen dem Stadtteil Wiehre, der Altstadt und dem Fluss Dreisam auszubilden.

Betreuer: Prof. Rainer Sachse

Schreibe einen Kommentar