Kukuk Spiel- und Sinnesräume

Robin Wagner

17.11.2015
Robin Wagner, künstlerischer Leiter und Geschäftsführer von KuKuK Spiel- und Sinnesräume, stellt seine Philosophie und Arbeitsweise in einem Vortrag am Fachbereich Landschaftsarchitektur vor.
KuKuk entwickelt, plant und baut europaweit einzigartige Erfahrungs-, Spiel- und Außenräume für Menschen jeden Alters. Komplexe und dynamische Strukturen laden zum Klettern, Hangeln, Hüpfen, Balancieren ein und schulen Motorik, Beweglichkeit, Kraft, Ausdauer und Koordination, sie ermöglichen vielfältige Sinneswahrnehmungen und bieten Anlässe für Kommunikation.
 
Fotos: KuKuK

KuKuk will mit seinen Räumen die selbständige und direkte Wirklichkeitserfahrung sowie den spontanen und ganzheitlichen Umgang mit der natürlichen Umwelt fördern. Dabei wird besonderen Wert auf die Integration der zukünftigen Nutzer in den Planungsprozess gelegt. KuKuk pflegt die Kultur der Beteiligung, denn Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen mit ihren Ideen, Interessen und Wünschen Prozesse in ihrem Lebensumfeld beeinflussen können. Es werden Materialien aus nachhaltiger Produktion verwendet, wenn möglich, werden natürliche Elemente in die Spiellandschaften integriert. Robin Wagner und seine Mitarbeiter haben eine Vorreiterrolle inne, die Deutschland- und Europaweit Aufmerksamkeit erweckt.

Schreibe einen Kommentar