8. Semester

Internationaler Workshop

2016

Bonn’s forgotten places

Wie in vielen Städten finden sich auch im Zentrum von Bonn Orte, die vergessen scheinen: Die Materialien sind in die Jahre gekommen, die Konturen verwischt und die Bedürfnisse der heutigen Nutzer werden nicht adressiert. In dem internationalen Workshop erarbeiten Nürtinger Studierende der Landschaftsarchitektur zusammen mit Studenten der Pennsylvania State University neue Ideen für diese vergessenen Orte. Sie sollen funktional und ästhetisch zu neuem Leben erwachen und so wieder zu wertvollen öffentlichen Räumen in der Innenstadt werden.

Betreuer: Prof. Rainer Sachse,
Bruno Röver (PennState)

Fotos: AIB, R. Sachse, Video: AIB

Video abspielen

Schreibe einen Kommentar